logo Timmer-Pneumatik GmbH          Zum Shop     Katalog bestellen

Leimpumpen - Funktionsprinzip

leimpumpe Die Timmer-Leimpumpe wird mit Druckluft (ca. 6 bar) betrieben. Der Antriebskolben ist über zwei aussenliegende Kolbenstangen mit dem Flüssigkeitskolben verbunden.

Durch diese Konstruktion ist ein Eindringen von Leim in das Pneumatikteil der Pumpe ausgeschlossen. Eine minimale Pulsation wird erreicht, weil sowohl im Aufwärtshub als auch im Abwärtshub Leim gefördert wird.

Die integrierte Heizung in Verbindung mit einer elektronischen Steuerung sorgt für eine gleichbleibende Temperatur, die über das Display einprogrammiert wird.















































Home - 2008 Timmer-Pneumatik GmbH - Impressum